35 Jahre Erfahrung. Ein langer Weg der Erfolge

Leime für recycelbares PET

Große Abfüller stehen vor der strategischen Herausforderung, nachhaltiger und recycelbarer zu werden. In Europa wird seit der Einführung der neuen EU-Richtlinie 2019/904 unter anderem darauf hingearbeitet, dass PET-Behälter zu 100 % recycelbar sind.

Almetac entwickelt seit Jahren sowohl Kalt- als auch Heißschmelzklebstoffe, die sicherstellen, dass Flaschen zurückgegeben, gewaschen und recycelt werden können. 

Diese Klebstoffe erfordern besondere Anwendungsbedingungen (Geschwindigkeit, Temperatur, Haftung, Elastizität) und Waschvorgänge. Die erste Phase des Recyclingprozesses ist das Waschen.  In dieser Phase muss der Klebstoff in der Natronlauge dispergiert und nicht aufgelöst werden, damit das PET ohne Klebstoffspuren zurückgewonnen werden kann. Auf diese Weise verliert das PET nach dem Mahl- und Extraktionsprozess nicht seine Eigenschaften und seine Farbe.

Oberstes Ziel ist es, die Verwendung recycelter Produkte im Produktionssystem zu maximieren.

Weitere wichtige Adressen: